Stellenausschreibungen

Lehrkraft/TrainerIn für Kreativer Kindertanz, Hip Hop

Fach Kreativer Kindertanz, Hip Hop
Weitere Fächer Modern Dance, Ballett
Zu besetzen zum 14.09.2020
Befristet bis 31.07.2021
Deputat [Wochenstunden] Von drei bis 18 Unterrichtsstunden à 60 Minuten
Vergütung in Absprache

Sie verfügen über eine fundierte pädagogische Ausbildung im Bereich Hip Hop/Kreativer Kindertanz und über entsprechende Berufserfahrung.

Wir freuen uns über eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit fachlicher Kompetenz und freundlichem Auftreten, die zuverlässig und teamfähig ist.

Sie unterrichten Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 18 Jahren im Bereich Hip Hop bzw. Kinder zwischen vier und sieben Jahren im Bereich Kreativer Kindertanz.

Zudem ist im Rahmen einer bestehenden Kooperation mit Grundschulen in der näheren Umgebung für Gruppen des Nachmittags-/Ganztagesunterricht ein in den regulären Schulstundenplan integriertes tänzerisches Angebot zu gestalten.

Konferenzen und projektvorbereitende Besprechungen sind Teil des Tätigkeitsprofils.

Die Fähigkeit, mit SchülerInnen und Eltern souverän und freundlich umzugehen, wird vorausgesetzt.

Wir bieten:
Je nach Kompetenzen und zeitlicher Verfügbarkeit können wir eine oder mehrere Stellen besetzen, die vorerst im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 31.07.2021 befristet sind.

Wir bieten abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben sowie die Mitarbeit in einem motivierten Team.

KollegInnen, die unserem Anforderungsprofil entsprechen, werden bei Interesse zu einem Vorstellungsgespräch und einer Lehrprobe eingeladen.
Es werden nur aussagekräftige und vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt.

Hinweis: Per Post eingegangene Bewerbungsunterlagen senden wir grundsätzlich nicht zurück, sondern vernichten diese spätestens 3 Monate nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform.

Gerne senden wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück, wenn Sie uns einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen. Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch werden nicht übernommen.

Sachbearbeiter/in für die Verwaltung der Rosmarie-Theobald-Musikschule und Ballettschule Ottobrunn

Wir suchen ab 15.06.2020 in Teilzeit (20 Stunden) eine/n Sachbearbeiter/in für die Verwaltung unserer Musik- und Ballettschule – befristet als Elternzeitvertretung vorerst befristet bis 31.07.2021.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einer kommunalen, gemeinnützigen GmbH
  • Bezahlung in Anlehnung an EG 6 TVÖD

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation und Erfahrung
  • Teamfähigkeit sowie eigenständige, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office Paket
  • Einen freundlichen und sicheren Umgang mit unseren Kunden und Mitarbeitern
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise

 

Wir geben Ihnen folgende Aufgaben:

  • Verwaltung, Pflege und Aktualisierung der Kunden- und Mitarbeiterdaten in einem eigenen Verwaltungsprogramm
  • Erledigen relevanter Teilnehmerkorrespondenz
  • Telefonische Kommunikation mit Interessenten, Kunden und Mitarbeitern
  • Gebührenverwaltung incl. Einzug der Unterrichtsgebühren, Rechnungs- und Mahnwesen
  • Organisation und Betreuung von Schulprojekten

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung in Textform mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 15.04.2020 an die oben genannte Adresse.

Zum Auswahlverfahren gehört ein unverbindlicher bezahlter Arbeitstag.

Hinweis: Per Post eingegangene Bewerbungsunterlagen senden wir grundsätzlich nicht zurück, sondern vernichten diese spätestens 3 Monate nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform.

Gerne senden wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück, wenn Sie uns einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen. Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch werden nicht übernommen.